Seite drucken

Interkulturelle Kompetenz

Ein Grundlagentraining für MultiplikatorInnen aus der Sozial- und Migrationsarbeit

Termine: 10.10.12 von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Jugendherberge Stuttgart, Haußmannstr. 27, 70188 Stuttgart

Menschen unterschiedlicher Muttersprache und Sozialisation sind Zielgruppe in nahezu allen sozialpädagogischen Handlungsfeldern. Interkulturelle Kompetenz ist eine der Schlüsselkompetenzen, mit Menschen anderer kultureller Lebenserfahrung angemessen zu kommunizieren, sie zu beraten und zu begleiten.

Schwerpunkte des eintägigen Grundlagentrainings sind, das eigene Verhalten im Umgang mit dem "Fremden" zu reflektieren, die Selbstwahrnehmung zu schärfen und Empathie für das Handeln des Gegenübers zu entwickeln.

Das Grundlagentraining richtet sich an MitarbeiterInnen, die in ihrem beruflichen Kontext mit Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenarbeiten oder diese beraten. Ziel ist es, die persönlichen Handlungsoptionen in interkulturellen Zusammenhängen zu erweitern und Sicherheit für das eigene Wirken zu gewinnen.

In abwechslungsreichen Übungen werden die Themenbereitche Kultur, interkulturelle Kommunikation und Kompetenz erschlossen und jeweils durch Kurzvorträge theoretisch beleuchtet. Zudem bietet das Training Raum für Staunen, Schmunzeln und kollegialen Austausch.

Referentin: Meral Sagdic, Trainerin für interkulturelle Kommunikation

Teilnahmegebühr: 50 Euro je Modul

Anmeldeschluss: 25. September 2012

Kontakt

Claudia Wojczechowski
Tel.: 0711/2155-168
E-Mail senden

 

Download